VfB Gorspen-Vahlsen e.V. von 1946
VfB Gorspen-Vahlsen e.V. von 1946
Direkt zum Seiteninhalt

Mini-EM 2016

Veranstaltungen

  • Danke an Euch, liebe Nationalteams, Fans und Besucher - Ihr habt sehr viel Farbe und Stimmung auf die "Arena am Loh" gebracht.

  • Danke an die tollen Ideen bei der Länderwertung - das mit der Pyrotechnik klappt bestimmt beim nächsten Mal ;-)
  • Danke auch an die Teams, die kurzfristig eingesprungen sind.

Wir sind noch schlicht weg begeistert, was für eine tolle und fröhliche Stimmung gewesen ist.
Uns werden sehr viele tolle Momente in Erinnerung bleiben – mit den 24 „Nationalteams“ in der Hauptrolle!!


  • Danke an unsere Schiedsrichter aus unserem Jugendbereich, die zum Teil das erste Mal gepfiffen haben.
  • Danke auch an Kai, unserem scheidenden Trainer der ersten Mannschaft, dass er das Endspiel der EM gepfiffen hat.
  • Danke an Manni, der die Schiedsrichter gut betreut hat.
  • Danke an das Weltbeste Regie- und Moderationsteam Hendrik, Christian, Martin, Maik, Marco und Felix für die reibungslose Moderation und den problemlosen Spielablauf.
  • Danke an die Weltbesten Teams beim Auf- und Abbau, sowie im Catering, Spielfeldbau, Tombola und der allgemeinen Sauberkeit. Besonderen Dank an Bernd, Hubert, Holger, Lucas, Maik L., Hermann, unseren Vereinswirten, Andrea, Susanne, Heiner, Günter, Klaus, Diana, Jörg, Heike, Uwe Bu., Jetze, Wolli, Uwe Bö., Thomas W., der KiTaLa und dem Jugendförderkreis.
  • Danke an die tollen Nachbarn der „Arena am Loh“ für eure Geduld und Verständnis.
  • Danke an die Helfer des TuS Windheim für die Unterstützung beim Catering. Das ist nicht selbstverständlich.
  • Danke an die vielen Partner, die uns wieder ganz hervorragend in jeder Art unterstützt haben.
  • Danke an die Löschgruppe Gorspen-Vahlsen und das DRK für die unkomplizierte Unterstützung.
  • Danke auch an alle, die wir unabsichtlich vergessen haben zu erwähnen.
  • DANKE AN EUCH ALLE!!!!

Es war toll zu sehen, wie wir die „Arena am Loh" gerockt haben.

Mini-Europameister 2016 - Slowakei


Die Sieger der Länderwertung:
1. Sieger - England
2. Sieger - Frankreich
3. Sieger - Island








Mini-Europameister 2016
Slowakei (JSG Petershagen/Ovenstädt/Maaslingen I)
Platz 2
Irland (SG Oeynhausen-Rehme)
Platz 14
Frankreich (VfB Gorspen-Vahlsen)
Platz 3
Nordirland (FT Dützen)
Platz 15
Rumänien (SG Gehlenbeck/Nettelstedt)
Platz 4
Spanien (SV Bölhorst/Häverstädt)
Platz 16
Belgien (TuS Minderheide)
Platz 5
Uktraine (JSG BHK Kalletal)
Platz 17
Polen (TSV Isernhagen)
Platz 6
Deutschland (SC Vlotho)
Platz 18
Türkei (JSG Petershagen/Ovenstädt/Maaslingen II)
Platz 7
England (TuS Lahde/Quetzen
Platz 19
Schweiz (TuS Mecklenheide)
Platz 8
Portugal (TuS Niedernwöhren)
Platz 20
Österreich (SV Kutenhausen/T.)
Platz 9
Ungarn (FSC Eisbergen)
Platz 21
Wales (FC Neuwarmbüchen)
Platz 10
Island (Tus Windheim)
Platz 22
Schweden (JSG Exter/Bonneberg)
Platz 11
Kroatien (SG Wasserstr./Döhren/N.)
Platz 23
Russland (TSV Loccum)
Platz 12
Albanien (SC Uchte)
Platz 24
Italien (SV Haddenhausen)
Platz 13
Tschechien (SV Frille/Wietersheim)

Zurück zum Seiteninhalt