VfB Gorspen-Vahlsen e.V. von 1946
VfB Gorspen-Vahlsen e.V. von 1946
Direkt zum Seiteninhalt

Mini-WM 2006

Veranstaltungen

Minikicker-Weltmeisterschaft 2006"

29.04.2006 Sportgelände des VfB Gorspen-Vahlsen
„Die Kinder der Welt" zu Gast bei Freunden bei der "Fussball-Mini-Kicker Weltmeisterschaft 2006".
Eine Aktion „KLUB 2006 -FIFA-WM im Verein"
32 Mini-Teams spielten um den Mini-Weltmeister des VfB Gorspen-Vahlsen. Zwischen 13:00 und 18:30 Uhr fielen auf 8 Spielfeldern bei 124 Spielen 432 Tore.

1. Saudi Arabien (FT Dützen)
2. Schweden (BHK Kalletal)
3. Ghana (SG Hausberge/Holzhausen)  
4. Portugal (SV Kutenhausen / Todtenhausen I)

5. Republik Korea (TuS Nettelstedt)  
6. Paraguay (TuS Minderheide I)
7. Japan (Tuspo Rahden)
8. Angola (SC Isenstedt I)
9. USA (SC Enger)
10. Serbien und Montenegro
(SC Stolzenau)
11. Brasilien (TuS Porta)
12. Elfenbeinküste (TuRa Espelkamp)
13. Deutschland (SG Gorspen-Vahlsen / Lahde/Quetzen I)
14. Togo (SV Bölhorst-Häverstädt)
15. Spanien (SG Gorspen-Vahlsen / Lahde/Quetzen II)
16. Ecuador (TSV Loccum)
17. Ukraine (SG Holtrup / Costedt)
18. Niederlande (SG Wasserstraße/Döhren/Neuenknick)
19. Frankreich (SC Großenvörde II)
20. Argentinien ( RW Maaslingen)
21. Polen
(TuS Petershagen/Ovenstädt)
22. Italien (TuS Windheim)
23. Tschechische Republik
(SC Isenstedt II)
24. Costa Rica (SC Großenvörde I)
25. Iran (Union Minden)
26. Australien
(SV Löhne-Obernbeck)
27. Mexiko (Weser Leteln)
28. Kroatien (SC Uchte)
29. Tunesien (SV Schnathorst)
30. England (TuS Leese)
31. Schweiz
(SV Kutenhausen / Todtenhausen II)
32. Trinidad und Tobago
(TuS Minderheide II)
Jede Mannschaft und deren Fans konnten sich unter dem Turnierland präsentieren. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.
Hier haben die Holländer mit viel Vorsprung vor Saudi Arabien und Italien gewonnen.

Zurück zum Seiteninhalt